Meine Methoden

Hypnose

Hypnose ist ein Verfahren zur Tiefenentspannung, welche die Möglichkeit bietet, positive Veränderungen im Unterbewusstsein des Klienten hervorzurufen.

Der durch die Hypnose hervorgerufene  Zustand kann am ehesten mit dem Zustand kurz vor dem Einschlafen beschrieben werden, wobei Hypnose kein wirklicher Schlaf ist, sondern ein Zustand zwischen Schlaf und dem Wachbewussten.

Es handelt sich bei der hypnotischen Trance um einen gelösten entspannten Zustand, der als in den meisten Fällen als äußerst angenehm wahrgenommen wird. Neben einem verbesserten Vorstellungsvermögen ist dieser Zustand mit einer veränderten Selbstwahrnehmung mit mehr Fantasie und Kreativität verbunden.

Während man im normalen Wachzustand verschiedene Reize gleichzeitig wahrgenommen werden, richtet sich die Wahrnehmung während der hypnotischen Trance auf eine bestimmte Wahrnehmung oder Vorstellung. Hierbei treten andere äußere Reize in den Hintergrund und werden für den Moment unwichtig.

Verschiedene Studien am EEG (Elektroenzephalografie) haben gezeigt, dass während einer Trance die Theta-Wellen im Gehirn aktiv sind. Dieser Zustand entspricht einer mittleren Trancetiefe, welche auch durch Meditation erreicht werden kann.

Untersuchungen im MRT (Magnetresonanztomographie) haben gezeigt, dass während der Hypnose Bereiche im präfrontalen Cortex aktiv sind. Hierbei sind die Gehirnbereiche gemeint, die für Aufmerksamkeit, Fehlersuche und Konfliktlösung zuständig sind.     

Wingwave

wingwave ist ein kurzzeitiges Leistungs- und Emotionscoaching, welches im Jahr 2001 von den Diplom Psychologen Cora-Besser Sigmund und Harry Sigmund entwickelt wurde. Die wingwave  Methode ist eine Kombination aus bereits bewährten psychologischen Coaching Elementen. Ein Thema bedarf oft nur drei bis fünf Interventionsstunden und fördert spürbar den Abbau von Stress und gleichzeitig den Aufbau von Ressourcen. wingwave ist ein geschütztes Verfahren und setzt sich aus drei Säulen zusammen:

  1. Bilaterale Hemisphären Stimulation
  2. Neurolinguistisches Programmieren
  3. Myostatiktest

Ein wingwave Coaching kann in zahlreichen Gebieten angewendet werden,  darunter auch Leistungssport und Gesundheit.

NLP

Das Neurolinguistisches Programmieren (kurz: NLP) wurde bereits zu Beginn der 70er Jahre von Richard Bandler und John Grinder an der University of California entwickelt. Beim NLP handelt es sich um eine Methode mit der man seine Kommunikation verbessern und sich persönlich weiterentwickeln kann. Das ursprüngliche Modell wurde inzwischen stark erweitert du wird vielen Lebensbereichen, wie z.B. Therapie, Sport, Gesundheit eingesetzt.